Raiffeisen Futura Immo Fonds erwirbt zwei Wohnliegenschaften

Raiffeisen Futura Immo Fonds

Communication officielle /Offizielle Mitteilungen - Raiffeisen Futura Immo Fonds erwirbt zwei Wohnliegenschaften
(6489)

Circulaires internes

Mitteilungen

 

 

Raiffeisen Futura Immo Fonds erwirbt zwei Wohnliegenschaften (CH0225182309)

 

Wohnliegenschaft Via Francesco Borromini 29 in Lugano (TI)

 

Der Raiffeisen Futura Immo Fonds hat am 22. Juni 2022 den Kaufvertrag für den Erwerb der Wohnliegenschaft an der  Via Francesco Borromini 29 in Lugano mit Besitzesantritt per 1. Juli 2022 unterzeichnet.

 

Lugano gehört mit ca. 62'000 Einwohnern zu den 10 gröss-ten Städten der Schweiz. Die Liegenschaft befindet sich in einem zentralen und ruhigen Wohnquartier, welches sowohl durch den Individualverkehr, als auch mit den öffentlichen Verkehrmitteln ideal erschlossen ist. Der Bahnhof Lugano ist lediglich 600 Meter entfernt und zu Fuss innerhalb von 7 Minuten zu erreichen. Diverse Einkaufsmöglichkeiten sowie Restaurants befinden sich im nahegelegenen Stadtzentrum.

 

Die vollvermietete Liegenschaft wurde 1991 erstellt, ist in gutem Zustand und verfügt über 23 Wohnungen mit einem guten Wohnungsmix von 2.5 bis 4.5 Zimmerwohnungen. Das Wohngebäude bietet mit den insgesamt 16 Einstell- und 7 Aussenparkplätzen jeder Mietpartei einen Parkplatz. Auf dem Flachdach des Gebäudes befindet sich eine Photovol-taikanlage, welche im Jahr 2015 installiert wurde und den jährlichen Strombedarf für die Allgemeinflächen und zwei Wohnungen in der Liegenschaft abdeckt.

 

Die Wohnungen verfügen über mindestens einen privaten Aussenbereich, sind gut zoniert und somit vielseitig möblier-bar. Sie wurden laufend erneuert und bieten ein Mietzins-steigerungspotenzial, welches kurz- bis mittelfristig erzielbar sein sollte.

 

Das Investitionsvolumen liegt bei über CHF 11 Mio.

 

Anlagefokus

Der Raiffeisen Futura Immo Fonds investiert schweizweit in nachhaltige Immobilien. Dabei wird jedes Objekt einer intensiven Nachhaltigkeitsprüfung unterzogen, sodass eine Aufnahme nur unter Einhaltung der definierten Nachhaltigkeitskriterien erfolgen kann. Gemäss Anlagestrategie sind mindestens 60% des Immobilienvermögens in Liegenschaften mit Wohnnutzung investiert

 

Nachhaltigkeitsmerkmale

              Ausgezeichnete städtische Makrolage

              Gut besonnte und zentrale Mikrolage in beliebtem Wohnquartier mit sehr guter ÖV Anbidung

              Schulen und umfangreiche Infrastrutkur in direkter Nachbarschaft

              Vielfältige Gundrisse und Wohnungsgrössen

              Naherholungsgebiete entlang dem See und den umliegenden Hügeln

              Teilweise Eigenversorgung vom Strombedarf durch Photovotaikanlage

              Effiziente Flächenausnützung und hohe Kompakt-heit des Gebäudes

 

 

Wohnliegenschaft Bettlachstrasse 64/66 in Grenchen (SO)

 

Der Raiffeisen Futura Immo Fonds hat am 30. Juni 2022 den Kaufvertrag für den Erwerb der Wohnliegenschaft an der Bettlachstrasse 64/66 in Grenchen mit Besitzesantritt per 1. Juli 2022 unterzeichnet.

 

Die Stadt Grenchen hat ca. 17 000 Einwohner und erfüllt eine regionale Zentrumsfunktion. Sie verfügt über einen direk-ten Autobahnanschluss (A5, Ausfahrt Grenchen) und hat zwei Bahnhöfe mit stündlichen Verbindungen nach Zürich und Lausanne. Die beiden vollvermieteten in 2019 erstellten Mehrfamilienhäuser liegen an sehr zentraler Mikrolage in fussläufiger Distanz zum Ortskern. Der Bahnhof Grenchen Süd ist etwa 750m entfernt und eine Bushaltestelle befindet sich unmittelbar beim Objekt. Fussläufig erreichbar sind  zudem verschiedene Einkaufsmöglichkeiten, Arztpraxen, Schulhäuser sowie ein Kindergarten.

 

Die Liegenschaft hat insgesamt 18 Wohnungen (3.5- und 4.5 Zimmer) in gehobenem Ausbaustandard, mit guter Be-lichtung und einfach möblierbaren Grundrissen. Sämtliche Wohnungen sind mit einem eingezogenen Aussenraum, zwei Nasszellen und einem Reduit ausgestattet. Zum Objekt gehört eine Tiefgarage mit 17 Parklätzen. Im Aussenraum befinden sich 12 weitere Abstellplätze, ein Spielplatz und ein Velounterstand. Die beiden kubischen, kompakten Baukör-per haben jeweils ein zurückversetztes Attikageschoss und werden mit Erdsonden-Wärmepumpen beheizt.

 

Das Investitionsvolumen liegt bei über CHF 11 Mio.

 

Anlagefokus

Der Raiffeisen Futura Immo Fonds investiert schweizweit in nachhaltige Immobilien. Dabei wird jedes Objekt einer intensiven Nachhaltigkeitsprüfung unterzogen, sodass eine Aufnahme nur unter Einhaltung der definierten Nachhaltigkeitskriterien erfolgen kann. Gemäss Anlagestrategie sind mindestens 60% des Immobilienvermögens in Liegenschaften mit Wohnnutzung investiert

 

Nachhaltigkeitsmerkmale

              Gute Makrolage, mit hervorragender Anbindung an den öffentlichen- und individual Verkehr

              Gute Mikrolage in einem Quartier nahe dem Zen-trum

              Umfangreiche Infrastruktur im direkten Umfeld

              Neubau mit Wärmeerzeugung durch Erdsonden-Wärmepumpe

              Gute Ausnützung und hohe Kompaktheit

              Hindernisfreier Zugang zu allen Wohnungen

 

 

Quelle : Raiffeisen Suisse

 



Medienmitteilung (05.08.2022) DE.pdf...

Medienmitteilung 2 (05.08.2022) DE.pdf...