Helvetica Swiss Living Fund - Kapitalerhöhung für den über maximal CHF 92 Millionen

2020-10-09

Helvetica Swiss Living Fund

Augmentation de Capital / Kapitalerhöhung - Helvetica Swiss Living Fund - Kapitalerhöhung für den über maximal CHF 92 Millionen
(3142)

Circulaires internes

KAPITALERHÖHUNG

_____________________________________________________________

 

 

Kapitalerhöhung für den Helvetica Swiss Living Fund (HSL Fund) über maximal CHF 92 Millionen (CH0495275668

 

Zürich, 9. Oktober 2020 – Die Fondsleitung Helvetica Property Investors AG startet die Kapitalerhöhung für den Helvetica Swiss Living Fund (HSL Fund; ISIN CH0495275668) über maximal CHF 92 Millionen am 12. Oktober 2020. Der Emissionserlös ermöglicht den bereits vereinbarten Kauf eines attraktiven Portfolios und weiterer Wohnliegenschaften in der Schweiz.

 

Die Fondsleitung Helvetica Property Investors AG führt in der Zeit vom 12. bis 22. Oktober 2020, 12.00 Uhr MESZ für den HSL Fund eine Kapitalerhöhung von bis zu maximal CHF 92 Millionen durch. Jedem bisherigen Anteil wird ein (1) Bezugsrecht zugeteilt. Jeweils ein (1) Bezugsrecht berechtigt zum Bezug eines (1) neuen Anteils gegen Bezahlung des Emissionspreises in Schweizer Franken. Total werden maximal 847’430 neue Anteile ausgegeben. Dadurch erhöht sich die Anzahl der sich im Umlauf befindenden Anteile von 847'430 auf maximal 1'694’860 Anteile. Der Ausgabepreis beträgt CHF 108.24 netto pro neuen Anteil des HSL Fund. Der Ausgabepreis wurde gemäss Fondsvertrag (§ 17 Ziffer 3) festgelegt. Die genaue Anzahl der neu auszugebenden Anteile wird nach Ablauf der Bezugsfrist, basierend auf den eingegangenen Zeichnungen, festgelegt. Es findet kein Bezugsrechtshandel statt. Bezugsreche, die während der Bezugsfrist nicht ausgeübt wurden, verfallen nach dem 22. Oktober 2020, 12.00 Uhr MESZ, wertlos. Die Liberierung der neu auszugebenden Anteile erfolgt am 28. Oktober 2020.

 

Ziel der Kapitalerhöhung ist die Gewinnung zusätzlichen Eigenkapitals für den bereits vereinbarten Kauf eines attraktiven Wohnliegenschaften-Portfolios im Wert von rund CHF 50 Millionen und für den Erwerb weiterer Wohnliegenschaften in der Schweiz.

 

Der HSL Fund wird ausserbörslich durch die Bank J. Safra Sarasin AG gehandelt. Diese Medienmitteilung stellt keinen Emissionsprospekt im Sinne von Art. 652a und Art. 1156 des schweizerischen Obligationenrechts dar. 

 

Emissionsvolumen :

Maximal CHF 92 Millionen

Bezugsverhältnis:

1 zu 1

Anzahl bestehende Anteile :

847’430

Anzahl neue Anteile :

Maximal 847’430

Ausgabepreis pro Anteil :

CHF 108.24 netto (inklusive Ausgabekommission)

Bezugsrechtshandel :

Es findet kein Bezugsrechthandel statt

Bezugsfrist :

12. Oktober 2020 – 22. Oktober 2020, 12.00 Uhr MESZ

Zuteilung :

23. Oktober 2020

Valorennummer / ISIN: 

Anteile: 49 527 566 / CH0495275668 / HSL

 

Bezugsrechte: 57 504 034 / CH057504034

Liberierung :

28. Oktober 2020

Verwendung des Emissionserlöses :

Mit dem zusätzlichen Eigenkapital wird im Rahmen der Anlagepolitik des HSL Fund in attraktive Immobilienobjekte und Immobilienprojekte investiert

Fondsleitung :

Helvetica Property Investors AG, Zürich

Depotbank :

Bank J. Safra Sarasin AG, Basel

Immobilienschätzer :

Wüest Partner AG, Zürich

Prüfgesellschaft :

PricewaterhouseCoopers AG, Zürich

 

 

Quelle : Helvetica Property Investors AG

 



html source...

Medienmitteilung (09.10.2020) DE.pdf...